TAILIEUCHUNG - Grindometer

1. Zweck / Ziel: Die maximale Korngröße ist ein Maß für die Güte der Dispergierung der Messung dieser Größe ist notwendig um die spätere Eignung des Lackes zu prüfen. | TIGERWERK Lack- und Farbenfabrik Qualitätswesen Prüfanweisung Bestimmung der Kornfeinheit mit dem Grindometer DIN ISO 1524 PA 26 1. Zweck Ziel Die maximale Korngröße ist ein Maß für die Güte der Dispergierung der Messung dieser Größe ist notwendig um die spätere Eignung des Lackes zu prüfen. 2. Beschreibung des Verfahrens Prüfgeräte Grindometer die Auswahl des Grindometers erfolgt anhand des erwartetenden Meßwerts. Größte Rinnentiefe pm Skalenteilungswert pm Meßbereich pm 100 10 40 bis 90 50 5 15 bis 40 25 2 5 5 bis 15 15 1 5 1 5 bis 12 Schaber Durchführung Auf das gründlich gereingte und trockene Gerät ist an der tiefsten Stelle der Rinne eine ausreichende Menge der Probe so in die Rinne zu gießen daß etwas davon über den Rand der Rinne fließt. Danach wird mit dem Schaber die Flüssigkeit über die Rinne des Grindometers abgezogen. Die benötigte Zeit für das gleichmäßige abziehen des Schabers sollte 2 Sekunden nicht überschreiten. Spätestens 3 Sekunden nach dem Aufziehen der Probe ist das Grindometer unter einem rechten Winkel zur Längsseite der Rinne und in einem Winkel von höchstens 30 und mindestens 20 zur Oberseite des Meßgerätes zu betrachten. dabei wird es so zum Licht gehalten daß die Oberflächenstruktur der Probe in der Rinne deutlich sichtbar wird. Es ist die Stelle zu ermitteln an der auf die Probe erstmals gehäuft Kratzspuren von Teilchen und insbesondere wo die Rinne auf einem 3mm breiten Streifen 5 bis 10 solcher Spuren aufweist. Eventuell verstreut auftretende Spuren die vor dieser Stelle liegen sind zu vernachlässigen. Die Obergrenze des Streifens ist zu schätzen auf 5pm beim Meßgerät mit dem Bereich 100pm 2pm beim Meßgerät mit dem Bereich 50pm 1pm beim Meßgerät mit dem Bereich 25pm 0 5pm beim Meßgerät mit dem Bereich 15pm Auswertung Die Feinheit wird angegeben in pm lt. Skala Freigaberichtlinien Zugelassen von Ausgabedatum Änderungsstand Ordner - Nummer Seite DI Heindl März 94 00 HQ 03 - 18 1 2 TIGERWERK Lack- und .

TÀI LIỆU LIÊN QUAN