TAILIEUCHUNG - Cornerpanel

1. Zweck / Ziel Der Winkelblechschlagtest dient zur Beurteilung der Aufladung von Pulverlacken. | Prüfanweisung 53 Winkelblechtest 1. Zweck Ziel Der Winkelblechschlagtest dient zur Beurteilung der Aufladung von Pulverlacken. 2. Prüfgeräte Schlagvorrichtung 1 Schlagarm 350 mm 2 Gewicht 0 5 kg 3 Anschlaglänge 220 mm 4 Abstand Schlagarmfixierung -Anschlagvorrichtung 200 mm Winkelblech DIN A5 mittig in der längeren Seite um 90 gekantet 3. Durchführung Aufhängen des Winkelbleches DIN A5 Beschichtung des Bleches Einstellungen gem. PA 08 Anheben des Schlagarms bis zum eingestellten Anschlag Loslassen des Schlagarms Nach dem Schlag Blech einbrennen und Beurteilung siehe Pkt. 4 Zugelassen von Ing. Leb Juni 2002 0 1 5 Prüfanweisung 53 Winkelblechtest 4. Beurteilung WB 1 kein Abrieseln 1. Purpose target the bracket plate impact test serves the loading of powder coatings for the evaluation. 2. Testing sets impact set 1 impact lever 350 mm of 2 weight kg of 3 impact length 220 mm of 4 distance impact lever adjustment - stopping device 200 mm bracket plate DIN A5 centrically edged in the longer page around 90 3. Execution hanging the bracket plate DIN up A5 coating of the sheet metal adjustments in accordance with. Pa 08 raising of the impact lever up to the adjusted impact releasing the impact lever after the impact sheet metal burn and evaluation see point 4 4. Evaluation stock 1 no trickling stock 2 trickling to knew Zugelassen von Ing. Leb Juni 2002 0 2 5 Prüfanweisung 53 Winkelblechtest WB 2 Abrieseln an den Kannten bis zu max. 5 mm od. 10 der beschichteten Fläche WB 3 Abrieseln an den Kanten bis zu max. 10 mm od. 25 der beschichteten Fläche Zugelassen von Ing. Leb Juni 2002 0 3

TÀI LIỆU LIÊN QUAN