TAILIEUCHUNG - \Handsieve

) Auswertung Es wird die Menge und die Größe des Siebrückstandes beurteilt. Zulässig sind vereinzelte kleinere Pulverkörnchen. Wenn eine größere Menge an Rückstand bzw. ein sehr grober Rückstand festgestellt wird, so ist der entsprechende Pulverlack zu sperren. | TIGERWERK Lack- und Farbenfabrik Qualitätswesen Prüfanweisung Handsiebung PA 39 1. Zweck Ziel Die Handsiebung dient zur Kontrolle von Pulverlack auf Überkorn welches durch einen Fehler an der Siebanlage entstanden ist. 2. Beschreibung des Verfahrens Prüfgeräte Handprüfsieb mit einer Maschenweite von 165 pm Durchführung Das Sieb wird mit einer geringen Menge Pulverlack beschickt. Anschließend wird der Lack durch kreisende ruckartige Bewegungen abgesiebt. Die Siebung wird fortgesetzt bis kein Pulverdurchgang mehr zu beobachten ist. Auswertung Es wird die Menge und die Größe des Siebrückstandes beurteilt. Zulässig sind vereinzelte kleinere Pulverkörnchen. Wenn eine größere Menge an Rückstand bzw. ein sehr grober Rückstand festgestellt wird so ist der entsprechende Pulverlack zu sperren. 1. Purpose target The hand sieving serves for the check of powder coating for over grain which resulted to 2 from an error at the screening equipment. Description of the procedure testing sets hand test filter with a mesh size of 165 pm 2 2 execution the filter with a small quantity powder coating is fed. Subsequently the lacquer is sieved by circling jerky movements. Sieving is continued until no more powder passage analysis are to be observed it become the quantity and the size of the residues. Sorted smaller powder pellets are admissible. If a larger quantity of arrears or very rough arrears is determined then is the appropriate powder coating to lock. Zugelassen von Ausgabedatum Änderungsstand Ordner - Nummer Seite Ing. M. Mathe Mai 96 00 HQ 03 - 18 1

TÀI LIỆU HOT